Freerider und Freestyler in den Dolomiten

Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit erleben

Freeride in Gröden

Freeride pur über weite Tiefschneehänge

genießen Sie den atemberaubenden Ausblick

Haben Sie Lust auf Abenteuer? Erleben Sie es beim Powdern mit den erfahrenen Freeride-Lehrern der Ski-und Snowboardschulen in Gröden, die Sie auf einer unvergesslichen Tour abseits der Pisten sicher begleiten werden. Nichts geht über das Gefühl der Freiheit während einer Fahrt auf unberührten, mit Pulverschnee bedeckten Hängen.

Damit man die Tiefschneefahrt auch in Sicherheit genießen kann, ist es wichtig, sich Verantwortungsbewusstsein zu zeigen – um sich selbst und auch andere nicht in Gefahr zu bringen – und gute Kenntnisse in der Lawinenkunde aufzuweisen. In Begleitung der experten Lehrer, die darauf hinweisen welche Verhaltensregeln einzuhalten sind, ist der Spaß beim Freeriden auf den Pulverschneehängen garantiert.

Powdern in den Dolomiten, umgeben von einer verzauberten Bergwelt, wo Tiefschneefahrten auf der Pordoi Scharte, im Mittagstal, im Chedultal oder im Lastiestal zum puren Erlebnis werden.

 

Freeriden in den Dolomiten

Wenn Sie ganz oben am Mittagtal bei der Einfahrt in die Rinne stehen, wird es Ihnen wie beim Start einer Achterbahn vorkommen. Sie stehen vor einem Abgrund, vor einer Schneedecke die sich in die Tiefe erstreckt, umgeben von hohen Felsmauern. Sie spüren das Gefühl von Adrenalin pur, als Sie sich auf die spannende Fahrt vorbereiten und dabei sind, sich mit dem pfeifenden Wind in die Tiefe der Schlucht zu stürzen.